Neuplanung eines Logistikzentrums

Medizintechnik

Zeitraum
12/2015 bis 09/2016

Planungsgegenstand
Neubau mit ca. 3.000 m² Gesamtfläche

Im Rahmen der Verlagerung seiner Firmenzentrale an einen neuen Standort plante der Auftraggeber die parallele Auslagerung sämtlicher logistischer Aktivitäten in ein neu zu schaffendes Zentrallager. Im Rahmen einer vorgelagerten Standortanalyse wurde zunächst ein geeignetes Gebäude in ca. 5 km Entfernung zur neuen Firmenzentrale gefunden. Anschließend wurde die GREAN GmbH mit der Ausplanung des zukünftigen Zentrallagers sowie der Entwicklung eines Konzeptes zur Anbindung an die Produktion beauftragt.

Durch umfangreiche Sachkompetenz, ausgeprägtes Feingefühl und die notwendige Beharrlichkeit ist es den Beratern der GREAN GmbH gelungen, anfängliche Bedenken der Mitarbeiter gegenüber den entwickelten Prozessen aufzulösen, so dass deutliche Effizienzpotentiale im Lager realisiert werden konnten.

(Director Operations)

In enger Kooperation mit dem Auftraggeber wurden in einer ersten Phase zunächst die logistischen Prozesse aufgenommen und Lagerkapazitäten sowie Bestandspotentiale ermittelt. Im Anschluss wurden die Flächenbedarfe definiert und in ein Layout überführt. Soweit erforderlich wurden die Ablaufprozesse hierbei an die neuen Rahmenbedingungen angepasst. In einer weiteren Phase wurde die Anbindung an den neuen Produktionsstandort ausgestaltet und ein Lager- und Transportkonzept entwickelt. In einer abschließenden Phase erfolgte die Unterstützung bei der Planung des Umzugs vom Altbestand in den Neubau. Wesentliche Ergebnisse bestanden in der Ausplanung des Lagers bis auf Arbeitsplatzebene, der Definition anzupassender Ablaufprozessen sowie der konzeptionellen Ausgestaltung der logistischen Verknüpfung zwischen Zentrallager und Produktion. Hierbei lag ein besonderer Fokus auf der Verbesserung der internen Abläufe durch ein optimiertes Layout sowie in einer Verbesserung der visuellen Transparenz im Rahmen der konkreten Lagerausgestaltung.

Im Einzelnen wurden folgende Leistungsinhalte erbracht:

  • Aufnahme der IST-Situation

  • Analyse der Lagerdaten

  • Ableitung von Bestands- und Prozesspotenzialen

  • Definition der zukünftigen Prozessabläufe

  • Entwicklung eines Lager- und Behälterkonzepts

  • Ausgestaltung eines Feinlayouts unter Berücksichtigung optimierter Abläufe

  • Unterstützung bei der Auswahl der Lagertechnik

  • Erstellung von Ausschreibungsunterlagen

  • Entwicklung eines Routenkonzeptes zur Anbindung der Produktion an das Zentrallager

  • Unterstützung bei der Erstellung eines Umzugskonzept

GREAN GmbH



Fabrikplanung

Neubau auf der grünen Wiese oder Erweiterung im Bestand – wir bieten Ihnen eine umfassende Beratung und eine ausgereifte Planungsleistung für eine durchdachte Fabrik. Dazu gehört für uns eine grundlegende Master- und Werksstrukturplanung sowie die Begleitung Ihres Projekts bis in die Umsetzung. Ob Neu- oder Reorganisationsplanung - wir sind Experten für die Planung von Fabriken.

Prozessoptimierung

In vielen Fabriken sind hohe Bestände, lange Wege-, Such- oder Durchlaufzeiten ein großer Kostenfaktor, der gleichzeitig massiv die Effizienz der Produktion drückt. Dagegen setzen wir unsere Dienstleistung: Unsere Kunden profitieren von einer fundierten, systematischen und analytisch geprägten Beratung. So steigern wir mit Ihnen gemeinsam die Effizienz in Ihrer Produktion.

Ressourceneffizienz

Hohe und immer weiter steigende Material- und Energiekosten werden zum Effizienzproblem in vielen Fabriken. Wir untersuchen systematisch, an welchen Stellen Potenzial schlummert und weisen dann sinnvolle und wirtschaftliche Maßnahmen zur Verbesserung aus. Damit steigern wir die Material- und Energieeffizienz in Ihrer Fabrik - und kürzen dabei gleichzeitig Ihre Energierechnung.

© 2020 GREAN GmbH. All rights reserved.