Fabriken in Zeiten von Corona

Heute tun, was wichtig ist - damit Sie morgen einen Benefit haben.

Jetzt Ihre Produktion effizient gestalten.

Das Corona-Virus geht um die Welt und gefährdet viele Menschen und ihre Gesundheit. Das ist schlimm. Und macht uns traurig. Gleichzeitig trifft uns die Pandemie und der dadurch entstehende wirtschaftliche Stillstand enorm. Fabriken stehen still, ganze Lieferketten sind unterbrochen.

Doch die Zeit nach dem Lockdown wird kommen. Jetzt ist die Zeit, gegen den Trend zu arbeiten und sich damit in eine bessere Position zu versetzen - um nach der Krise schneller zu starten und besser im Wettbewerb zu stehen.

Wir haben uns die Frage gestellt, welchen Beitrag wir leisten können, um die Krise zu bewältigen. Wir sind Fabrik- und Prozessplaner. Jeden Tag optimieren wir im Auftrag unserer Kunden Produktionen in ganz Deutschland und der Welt. Damit kennen wir uns aus. Das bieten wir Ihnen konkret an:

Fabrik- und Prozessoptimierung

Im Bereich Fabrikplanung und Prozessoptimierung helfen wir unseren Kunden, neue Fabriken zu planen, Ihre Fabrik im Betrieb effizienter zu gestalten, Abläufe zu optimieren und die Supply Chain zu verbessern. In Zeiten von Corona liegt ein Fokus besonders auch auf diesen Leistungsangeboten:

  • Risikobewertung Ihrer Supply Chain

    Ihre Fabrik ist in ein komplexes Netz von Lieferanten und Kunden eingebunden. Wenn nun Lieferanten still stehen, laufen Sie unweigerlich in Versorgungsengpässe.

    Doch wie schlägt sich das in Ihrer Produktion nieder? Wie können Sie in der Supply Chain nun agieren, damit Ihre Produktion unbeschadet durch diese Phase kommt?

    Wir finden Antworten mit Ihnen zusammen.

  • Quick-Check Fabriklayout

    In diesen Tagen gilt es, Ihre Fabrik so umzugestalten, dass keine Mitarbeiter gefährdet werden und dennoch die Produktion aufrecht erhalten werden kann.

    Dazu hinterfragen wir Ihre bisherigen Maßnahmen und geben Ihnen Tipps, wie Sie bspw. die Logistik optimieren oder Bereiche systematisch trennen können. Wir helfen Ihnen, weitere Maßnahmen für die kurzfristige Umgestaltung Ihrer Fabrik zu entwickeln.

  • Resilienz in der Produktion

    Resilienz ist das Schlagwort der Krise. Wie kann Ihre Fabrik widerstandsfähig werden gegenüber externen Schocks? Wie können Sie sich auf sprungartig tiefere Nachfrage ausrichten? Wie verkraften Sie es, wenn eine ganze Supply Chain zusammenbricht?

    Wir entwickeln mit Ihnen Strategien, die alle Antworten auf diese Fragen enthält. Damit Ihre Produktion widerstandsfähig ist gegenüber Corona.

  • Optimierung Ihrer Lagerkosten

    Gerade jetzt gilt es, Kosten zu senken. Dafür bietet sich Ihr Lager an, denn Bestände sind gebundenes Geld. Doch welche Bestände lassen sich jetzt ungefährdet senken, ohne Ihre Lieferfähigkeit "bei Rückkehr zur Normalität" einzuschränken? Was ist ein logistisch sinnvolles und wirtschaftlich tragfähiges Bestandsniveau?

    Wir arbeiten mit Ihnen ein konkretes Konzept aus.

  • Effizienz in Kurzarbeit

    Viele Produktionsunternehmen geraten in Absatzschwierigkeiten und müssen in Kurzarbeit gehen. Doch wie ist eine solche Phase effizient organisiert? Wie schaffen Sie es in der dieser Phase, dass Ihnen logistische Ziele wie Durchlaufzeiten oder die Termintreue "nicht weglaufen"?

    Wir arbeiten für Sie konkrete Konzepte aus.

  • Transparenz in Ihrer Produktion

    Selten war Transparenz so wichtig wie in diesen Zeiten. Welchen Auftragsbestand gibt es in der Produktion? Welche Produktionsaufträge sind noch termingerecht, welche bereits in Rückstand?

    Wir bauen mit Ihnen kurzfristig ein KPI-Board auf, um relevante logistische Kennzahlen in dieser schwieirigen Phase im Blick zu halten.

  • Individuelle Leistungsanfrage

    Nicht das Richtige gefunden? Gerne entwickeln wir für Sie auch individuelle Dienstleistungspakete gemäß Ihrer Wünschen und Anforderungen.

    Kontaktieren Sie uns gerne: Wir freuen uns auf Ihre Ideen.

Ressourcen-
effizienz

Im Bereich Ressourceneffizienz helfen wir unseren Kunden, die Kostenstruktur Ihrer Fertigung zu verbessern. Dafür optimieren wir Energie- und Materialeinsätze und holen Förderungen ein. In Zeiten von Corona liegt ein Fokus besonders auch auf diesen Leistungsangeboten:

  • Material- und Energiekosten senken

    Material- und Energiekosten tragen zu einem hohen Anteil zur Gesamtkostenstruktur Ihrer Fabrik bei. Nutzen Sie die nun entstehenden Freiräume, um systematisch zu analysieren, an welchen Stellen Verschwendung auftrifft. Damit schaffen Sie alle Voraussetzungen, um nach der Krise kosteneffizienter zu arbeiten.

    Wir erstellen mit Ihnen konkrete Vorschläge, wie Sie weniger Material und Energie einsetzen.

  • Förderungen einholen

    Verbesserungsmaßnahmen im Bereich Material- und Energieeffizienz werden in vielen Fällen öffentlich gefördert. Dies betrifft Investitionen bspw. in neue Technik, aber auch die Durchführung von Beratungsleistungen.

    Wir geben Ihnen einen Überblick über mögliche Förderungen und kümmern uns um die gesamte Abwicklung.

  • Individuelle Leistungsanfrage

    Nicht das Richtige gefunden? Gerne entwickeln wir für Sie auch individuelle Dienstleistungspakete gemäß Ihrer Wünschen und Anforderungen.

    Kontaktieren Sie uns gerne: Wir freuen uns auf Ihre Ideen.

Entdecken Sie mehr zu unseren regulären Leistungen!

Corona-
Informationsportal

Corona wirbelt die Produktion durcheinander. Gängige Denkansätze und Leitlinien, an denen wir jahrelang festgehalten haben, scheinen nicht mehr zu gelten. Andere Prinzipien etablieren sich und werden das Gesicht der Produktion der Zukunft verändern.

Welche das sind, finden Sie hier.


Wir haben versucht, die Phasen der Pandemie für Sie zu strukturieren und darzustellen, wo wir gerade stehen und was das ganz genau für Ihre Fabrik bedeutet. Worauf kommt es jetzt in Ihrer Produktion an? Und was kommt noch auf Sie zu?

Die Phasen mit Vorschlägen und Ideen finden Sie hier.


Weiterhin sammeln wir derzeit konkrete Gestaltungsfelder und Maßnahmen, mit der Sie Ihre Fabrik "Corona-sicher" gestalten können. Diese Liste wird ständig durch Umfragen bei unseren Kunden und die Rückmeldung aus sozialen Medien sowie unsere eigenen Recherchen ergänzt.

Diese Liste der Maßnahmen finden Sie hier.


Wir erwarten, dass viele unserer Kunden nach der akuten Krise in eine Zeit des Abschwungs bzw. der Rezession geraten. Daher haben wir ein sog. "GREAN-Krisenbarometer" vorbereitet, mit dem Sie prüfen können, wie gut Ihre Fabrik gerüstet ist.

Dieses Krisenbarometer können Sie downloaden: hier.


Wir berichten inzwischen zwei Mal die Woche per Videobotschaft mit aktuellen Themen darüber, wie Sie Ihre Fabrik jetzt umgestalten können, um weiter effizient zu produzieren.

Die Videos finden Sie: hier.


Unser Geschäftsführer, Dr. Tobias Heinen, war zu Gast im Podcast der Digitalagentur Niedersachsen, um zu Perspektiven der Produktion nach Corona zu sprechen.

Den Mitschnitt finden Sie: hier.

GREAN GmbH



Fabrikplanung

Neubau auf der grünen Wiese oder Erweiterung im Bestand – wir bieten Ihnen eine umfassende Beratung und eine ausgereifte Planungsleistung für eine durchdachte Fabrik. Dazu gehört für uns eine grundlegende Master- und Werksstrukturplanung sowie die Begleitung Ihres Projekts bis in die Umsetzung. Ob Neu- oder Reorganisationsplanung - wir sind Experten für die Planung von Fabriken.

Prozessoptimierung

In vielen Fabriken sind hohe Bestände, lange Wege-, Such- oder Durchlaufzeiten ein großer Kostenfaktor, der gleichzeitig massiv die Effizienz der Produktion drückt. Dagegen setzen wir unsere Dienstleistung: Unsere Kunden profitieren von einer fundierten, systematischen und analytisch geprägten Beratung. So steigern wir mit Ihnen gemeinsam die Effizienz in Ihrer Produktion.

Ressourceneffizienz

Hohe und immer weiter steigende Material- und Energiekosten werden zum Effizienzproblem in vielen Fabriken. Wir untersuchen systematisch, an welchen Stellen Potenzial schlummert und weisen dann sinnvolle und wirtschaftliche Maßnahmen zur Verbesserung aus. Damit steigern wir die Material- und Energieeffizienz in Ihrer Fabrik - und kürzen dabei gleichzeitig Ihre Energierechnung.

© 2020 GREAN GmbH. All rights reserved.