Stärken-Schwächen-Profil

Wie gut ist Ihre Produktion aufgestellt?

Produzierende Unternehmen sind darauf angewiesen, den IST-Zustand ihrer Produktion kontinuierlich zu hinterfragen, um ihn zu verbessern. Diese Verbesserungspotenziale zu erkennen, stellt für viele Unternehmen oft eine Schwierigkeit da: Bestehende Strukturen zu hinterfragen und aufzubrechen, ist kein einfaches Unterfangen. Um den aktuellen Zustand zu erkennen und daraus systematisch Potenziale zu identifizieren, ist im Rahmen einer Masterarbeit eine Herangehensweise entwickelt worden. Ziel ist es, in Ihrem Unternehmen in kurzer Zeit die IST-Situation in Produktion und Logistik zu erfassen und daraus Handlungsempfehlungen abzuleiten.

Betrachtungsbereiche

Um den produktionslogistischen Zustand Ihrer Fabrik beurteilen zu können, möchten wir mit Ihnen zunächst bestimmen, welche Zielgrößen in der Produktion Sie verfolgen. So ist bspw. die Durchlaufzeit oder die Termintreue für Maschinen- und Anlagenbauunternehmen wichtig, während für Unternehmen, die auf Lager produzieren, eher die Bestandshöhe in Produktion und Lager ein wichtiges Ziel darstellen.

Für die für Sie wichtigsten Ziele haben wir einen Fragebogen entwickelt, um den Aufbau Ihrer Fabrik in folgenden Bereichen kennenzulernen:

  • Technik (u.a. Produktionstechnik, Lagertechnik, Logistiktechnik)
  • Organisation (u.a. Produktionskonzept, Logistikkonzept, Qualitätssicherungskonzept)
  • Raum (u.a. Gebäudezustand, Erweiterungsmöglichkeiten, räumliche Organisation der Fabrik)
  • Mensch (u.a. Führungsansätze, Organisation)

Um die Situation vor Ort kennenzulernen, rundet ein Vor-Ort-Besuch die Aufnahme ab. Zum Abschluss liefern wir Ihnen einen Ergebnisbericht.

Vorgehensweise

Folgende Schritte sind für die Erhebung des Profils Ihrer Fabrik notwendig:

  • Vorab-Klärung organisatorischer Aspekte:
    Unterzeichnung einer Verschwiegenheitserklärung (NDA), Bereitstellen von Übersichten zu Produktionslayout, Bereitstellen von Fotos der Produktion für einen ersten Eindruck.
  • Online-Kick-Off | Dauer: 1,5 Stunden
    Wir definieren in einem Workshop mit Ihnen die Ziele, die für Ihre Produktion relevant sind und definieren den genauen Betrachtungsbereich der weiteren Untersuchung.
  • Online-Interview | Dauer: 3 Stunden
    In einem ersten Durchlauf möchten wir mit Ihnen unseren Fragebogen durchgehen, um einen ersten Zustand zu erheben und die Schwerpunkte des Vor-Ort-Besuchs zu klären.
  • Vor-Ort-Termin | Dauer: 4 Stunden
    Wir sehen Ihren Prozess „von Rampe zu Rampe“ vor Ort an und ergänzen unseren ersten Eindruck aus dem Fragebogen. Optimal ist es, wenn wir vor Ort einen Arbeitsraum (bspw. Konferenzraum) nutzen können, um die Eindrücke der Produktionsbesichtigung aufzuarbeiten.
  • Auswertung | Dauer: ca. 2 Wochen
    Wir werden den Fragebogen sowie den Vor-Ort-Besuch auswerten und Ihnen die Ergebnisse strukturiert vorstellen.
  • Abschlusspräsentation | Dauer: ca. 1,5 Stunden
    Wir präsentieren unsere Ergebnisse und stellen Ihnen einen Ergebnisbericht zur Verfügung.

Ergebnis

Als Ergebnis ergibt sich für Sie und Ihr Unternehmen eine Bewertung der produktionslogistischen IST-Situation Ihrer Fabrik, welche untergliedert ist nach Unternehmenszielen und den Gestaltungsfeldern einer Fabrik (Technik, Raum, Organisation und Mensch). Die Ergebnisse liegen Ihnen sowohl in tabellarischer als auch visualisierter Form vor. Aufgrund des Detaillierungsgrades der Ergebnisdarstellung ist es möglich, Potenziale zu identifizieren sowie zu priorisieren.

Kosten entstehen – außer für Ihren Personaleinsatz – für das Stärken-Schwächen-Profil nicht, da es sich um die Validierung einer Masterarbeit handelt.

GREAN GmbH



Fabrikplanung

Neubau auf der grünen Wiese oder Erweiterung im Bestand – wir bieten Ihnen eine umfassende Beratung und eine ausgereifte Planungsleistung für eine durchdachte Fabrik. Dazu gehört für uns eine grundlegende Master- und Werksstrukturplanung sowie die Begleitung Ihres Projekts bis in die Umsetzung. Ob Neu- oder Reorganisationsplanung - wir sind Experten für die Planung von Fabriken.

Prozessoptimierung

In vielen Fabriken sind hohe Bestände, lange Wege-, Such- oder Durchlaufzeiten ein großer Kostenfaktor, der gleichzeitig massiv die Effizienz der Produktion drückt. Dagegen setzen wir unsere Dienstleistung: Unsere Kunden profitieren von einer fundierten, systematischen und analytisch geprägten Beratung. So steigern wir mit Ihnen gemeinsam die Effizienz in Ihrer Produktion.

Ressourceneffizienz

Hohe und immer weiter steigende Material- und Energiekosten werden zum Effizienzproblem in vielen Fabriken. Wir untersuchen systematisch, an welchen Stellen Potenzial schlummert und weisen dann sinnvolle und wirtschaftliche Maßnahmen zur Verbesserung aus. Damit steigern wir die Material- und Energieeffizienz in Ihrer Fabrik - und kürzen dabei gleichzeitig Ihre Energierechnung.

© 2021 GREAN GmbH. All rights reserved.