GREAN-Produktionsindex

Ergebnisse einer Studie bei Produktionsunternehmen

Teilnahme an der Erfassung des neuen Produktionsindex

Der GREAN-Produktionsindex wird zwei Mal pro Jahr veröffentlicht. Die neue Erhebung für die aktuelle Ausgabe im Sommer 2022 startet Anfang Mai.

Es dreht sich alles um die Frage der Effizienz in der Produktion. Vor dem Hintergrund der immer weiter steigenden Kosten, der unsicheren Versorgungslage auf den Weltmärkten und der schwächelnden Konjunktur ist dies sicher ein Thema von großer Relevanz für Entscheidungsträger in der Produktion.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Neue Chancen in Fabriken

Das Jahr 2021 war das Jahr der Kontraste. Nach der Rezession im Jahr 2020 war die Zeit im Jahr 2021 im Wesentlichen durch Nachholbewegungen und eine gute Konjunkturlage gekennzeichnet. Die Auslastung in der Produktion war hoch, die wirtschaftliche Lage gut. Auf der anderen Seite stellten sich Probleme ein. Das wohl umfangreichste Problem stellte das Zusammenbrechen von Supply Chains dar. Die Versorgungslage mit Rohwaren in der Industrie war in diesem Jahr kompliziert. Ein Ende ist derzeit nicht in Sicht.

Und doch: Es kommen neue Themen auf. Unter anderem durch die spürbare Veränderung des politischen Umfelds in Deutschland wird nun die Frage laut, welchen Beitrag unsere Fabriken an der Veränderung des Klimas besitzen und wie sie zukünftig klimaneutral gestaltet werden können.

Da die wirtschaftliche Lage weiterhin gut ist, müssen jetzt die Fabriken zu transformiert werden: Hin zu Klimaneutralität und Nachhaltigkeit. Zu den Herausforderungen dabei haben wir erneut knapp 100 Entscheider befragt. Beteiligt haben sich alle relevanten Branchen in Deutschland: Vom Maschinen- und Anlagenbau, hin zu Automotive und Chemiebranche, weiter in den Bereich Medizintechnik und Kunststoffverarbeitung.

Ergebnisse der Studie

Kurz zusammengefasst: Die Stimmung ist richtig gut, der Laden läuft. Und doch kommen am Horizont Fragezeichen auf, wie in Zukunft mit den Herausforderungen des Klimawandels umgegangen werden muss – und welche Konsequenzen sich für die Gestaltung einer klimaneutralen Fabrik ergeben. Die Ergebnisse dazu finden Sie in den folgenden Abschnitten.

Mehr Hintergrund und alle wichtigen Ergebnisse der aktuellen Untersuchung erhalten Sie im Whitepaper, das Sie hier herunterladen können:


Archiv

Hier finden Sie die vollständige Studie aus dem Sommer 2021. Die Befragungen wurden im Zeitraum zwischen Mai und Juli 2021 durchgeführt.

Hier finden Sie die vollständige Studie aus dem Winter 2020/2021. Die Befragungen wurden im Zeitraum zwischen November 2020 und Januar 2021 durchgeführt.

Hier finden Sie die vollständige Studie aus dem Sommer 2020. Die Befragungen wurden im Zeitraum zwischen Juli und August 2020 durchgeführt.

GREAN GmbH



Fabrikplanung

Neubau auf der grünen Wiese oder Erweiterung im Bestand – wir bieten Ihnen eine umfassende Beratung und eine ausgereifte Planungsleistung für eine durchdachte Fabrik. Dazu gehört für uns eine grundlegende Master- und Werksstrukturplanung sowie die Begleitung Ihres Projekts bis in die Umsetzung. Ob Neu- oder Reorganisationsplanung - wir sind Experten für die Planung von Fabriken.

Prozessoptimierung

In vielen Fabriken sind hohe Bestände, lange Wege-, Such- oder Durchlaufzeiten ein großer Kostenfaktor, der gleichzeitig massiv die Effizienz der Produktion drückt. Dagegen setzen wir unsere Dienstleistung: Unsere Kunden profitieren von einer fundierten, systematischen und analytisch geprägten Beratung. So steigern wir mit Ihnen gemeinsam die Effizienz in Ihrer Produktion.

Ressourceneffizienz

Hohe und immer weiter steigende Material- und Energiekosten werden zum Effizienzproblem in vielen Fabriken. Wir untersuchen systematisch, an welchen Stellen Potenzial schlummert und weisen dann sinnvolle und wirtschaftliche Maßnahmen zur Verbesserung aus. Damit steigern wir die Material- und Energieeffizienz in Ihrer Fabrik - und kürzen dabei gleichzeitig Ihre Energierechnung.

© 2022 GREAN GmbH. All rights reserved.