Sartorius Stedim Biotech GmbH

Materialeffiziente Produktion

Der Kunde stellt am Standort Göttingen unterschiedliche Membrane für den biopharmazeutischen Markt her. Aufgrund der Auslastung einzelner Produktionsanlagen sowie bestehender Wertschöpfungsverluste initiierte der Kunde 2014 ein Projekt zur Steigerung der Materialeffizienz im Herstellungsprozess. Hierzu sollte zunächst Transparenz über den Verlustanteil sowie die bestehenden Hauptverlustquellen geschaffen werden. In einem weiteren Schritt waren Ansätze zur Minimierung der Verluste zu erarbeiten und in die Umsetzung zu bringen.

„GREAN unterstützt uns bei der Prozessoptimierung und Fabrikplanung. Fachlich fundiert, flexibel und vor allem: Mit voller Begeisterung.“
(Dr. Carsten Funk, Director Membrane Production)

Gemeinsam mit dem Institut für Fabrikanlagen und Logistik hat GREAN zunächst die Materialflüsse im Betrachtungsbereich aufgenommen und die Mengenströme im Wertschöpfungsprozess visuell dargestellt. Hierbei wurden die Verlustquellen im Prozess detailliert betrachtet und die zugrunde liegenden Ursachen erarbeitet. Im Anschluss wurden gemeinsam mit dem Kunden Potentiale abgeschätzt, Optimierungsmöglichkeiten erarbeitet und in eine konkrete Maßnahmenliste überführt.

Im Einzelnen wurden folgende Leistungsinhalte erbracht:

Details

Kunde:
Sartorius Stedim Biotech GmbH
(in Kooperation mit der Leibniz Universität Hannover)
Zeitraum:
1/2013 – 4/2014
Planungsgegenstand:
Analyse von Materialverlusten sowie Entwicklung von Handlungsempfehlungen im Bereich der Membranproduktion

zurück zur Übersicht

Beliebte Tags

Produktionssteuerung Fabrikplanung Werksstrukturplanung Energiemanagement Produktionslogistik Produktionsmanagement

Referenzen
© 2016 GREAN GmbH. All rights reserved.