Hettich-ONI GmbH & Co. KG

Werksstrukturplanung und Materialflusskonzept für den Standort Exter

Die HETTICH Unternehmensgruppe mit dem Hauptsitz in Kirchlengern gehört zu den weltweit führenden Herstellern von Möbelbeschlägen. In Exter/Vlotho betreibt HETTICH ein hochautomatisiertes Montagewerk zur Produktion hochwertiger, intelligenter Möbeltechnik. Zur Realisierung der Wachstumsstrategie der HETTICH Gruppe wurde eine Werksstrukturplanung inklusive Planung und Realisierung eines ca. 8.000 m² großen Erweiterungsgebäudes durchgeführt.

"GREAN ist ein junges und innovatives Team mit unkonventionellen Ideen. Doch hinter diesen Ideen steht fundiertes Know-how. Das hat sich bei unseren Workshops zur strategischen Standortsausrichtung und Layoutplanung immer wieder gezeigt."
Jürgen Werner (Geschäftsführer der Hettich-ONI GmbH & Co. KG)

Gemeinsam wurden in einer ersten Projektphase die aktuellen Produktionsstrukturen und -zahlen sowie die Flächenbelegungen am Standort aufgenommen. Auf Basis der IST-Aufnahme und der Wachstumsszenarien entwickelten GREAN und HETTICH workshopbasiert die zukünftige Werksstruktur und verschiedene Groblayoutvarianten für die Standorterweiterung. Dabei wurden Logistik- und Produktionsflächen modularisiert und dimensioniert. Nach Bewertung und abschließender Auswahl der Vorzugsvariante erfolgte die Realisierung des Erweiterungsgebäudes in nur 9 Monaten bis Ende 2016.

Im Einzelnen wurden folgende Leistungsinhalte erbracht:

Details

Kunde:
Hettich-ONI GmbH & Co. KG
Zeitraum:
12/2015 bis 06/2016
Planungsgegenstand:
Erweiterung eines Produktionsgebäudes durch einen Neubau mit ca. 8.000 m2
Bildquelle:
Hettich-ONI GmbH & Co. KG

zurück zur Übersicht

Beliebte Tags

Umsetzungsplanung Fertigungssteuerung Energieaudit Bestandsmanagement Neu- und Reorganisationsplanung

Referenzen
© 2016 GREAN GmbH. All rights reserved.